INFORMATION ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

(Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679)

Nach Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten (im Folgenden DSGVO) teilen wir Ihnen mit, dass die personenbezogenen Daten, die in Zusammenhang mit laufenden Verträgen oder einfachen Informationsanfragen erhoben werden, unter Beachtung der vorstehend genannten Verordnung verarbeitet werden und informieren Sie hiermit wie folgt:

ERHOBENE PERSONENBEZOGENE DATEN
Die Daten, die auf Ihre freiwillige und ausdrückliche Einwilligung hin erhoben werden, betreffen ausschließlich:
– Identifikationsdaten (zum Beispiel: Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer, Email-Adresse usw.)
– Steuerliche Daten (sofern gesetzlich erforderlich, zum Beispiel St.-Nr., USt.-ID-Nr. usw.)

FÜR DIE VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN VERANTWORTLICHE STELLE UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER (13.1 a, b)
Die für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Verantwortliche Stelle ist die SAU S.p.A., Via Dei Raseni 6/B, Polinago, 41040 Modena (MO). Die Rolle des Datenschutzbeauftragten wurde Herr Angelo Benassi übertragen, an den sich die betroffene Person jederzeit unter der Email-Adresse infosau@sautool.it oder unter der Rufnummer +39 0536 47510 zur Wahrnehmung ihrer in Artikel 13.2, Buchstaben b, c und d genannten Rechte wenden kann.

ZWECKE UND MODALITÄTEN DER VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN (13.1 c)
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient folgenden Zwecken:
1) Erfüllung der mit dem Vertragsverhältnis verbundenen gesetzlichen Verpflichtungen
2) Organisatorische Abwicklung des Vertragsverhältnisses
3) Erledigung der uns zugegangenen Anfrage
Die personenbezogenen Daten werden in Papierform sowie in computerisierter und telematischer Form verarbeitet und in entsprechende Datenbanken, die lediglich der Verantwortlichen Stelle und deren Auftragsverarbeitern zugänglich sind, aufgenommen. Was die elektronisch verarbeiteten Daten betrifft, so unterstreichen wir, dass Artikel 22.3 DSGVO entsprechend alle für die Wahrung der Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen der betroffenen Person angemessenen Sicherheitsmaßnahmen getroffen worden sind.

EVENTUELLE EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN (13.1 e und f)
In Zusammenhang mit den in den Punkten 1, 2 und 3 des vorangehenden Absatzes genannten Zwecken können die Daten den nachstehend genannten Empfängern und Kategorien von Empfängern mitgeteilt werden.
– Für die Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen anerkannte Steuerberatungsbüros, sofern die Mitteilung von Gesetzes wegen erforderlich ist oder im Interesse der betroffenen Person (natürliche oder juristische Person) erfolgt;
– Für die Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen anerkannte Rechtsanwaltskanzleien, sofern die Mitteilung von Gesetzes wegen erforderlich ist und die Kanzleien ordnungsgemäß unter Beachtung der einschlägigen Bestimmungen mit dieser Form der Verarbeitung beauftragt worden sind, oder die Mitteilung im Interesse der betroffenen Person (natürliche oder juristische Person) erfolgt.
Außerdem teilt der Verantwortliche mit, dass er nicht die Absicht hat, die Daten in einen nicht der EU angehörenden Drittstaat oder an eine internationale Organisation außerhalb der EU zu übermitteln.

ZEITRAUM DER AUFBEWAHRUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN (13.2 a)
Nach Abschluss der Leistung, Dienstleistung bzw. Erledigung werden die personenbezogenen Daten, den gesetzlichen Vorschriften und Verordnungen, den Europäischen Bestimmungen und den nach Artikel 40 DSGVO unterzeichneten Verhaltenskodexen entsprechend ausschließlich zum Zweck der Archivierung bzw. zu statistischen Zwecken für einen durch die einschlägigen Vorschriften vorgesehenen Zeitraum (üblicherweise 10 Jahre) oder, sofern sie keiner gesetzlichen Bestimmung unterliegen, für einen Zeitraum von nicht mehr als fünf Jahren aufbewahrt. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die personenbezogenen Daten in anonymer Form aufbewahrt oder vernichtet.

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON (Art. 13.2 b)
In Zusammenhang mit der vorstehend genannten Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, Zugang zu ihren personenbezogenen Daten und die Berichtigung oder die Löschung bzw. die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu verlangen oder deren Verarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

RECHT AUF WIDERRUFUNG DER EINWILLIGUNG (13.2 c)
Beruht die Verarbeitung auf der Einwilligung, so informiert der Verantwortliche die betroffene Person darüber, dass sie das Recht hat, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass hiervon die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

BESCHWERDERECHT (13.2 d)
Der Verantwortliche informiert die betroffene Person darüber, dass ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde besteht und sie ihn in diesem Fall unter Verwendung eines der vorstehend für die Kontaktaufnahme genannten Systeme um Informationen ersuchen muss.

ZWINGEND ERFORDERLICHE ODER FREIWILLIGE ANGABE DER DATEN (13.2 e)
Die Angabe der Daten und ihre entsprechende Verarbeitung sind in Zusammenhang mit dem Zweck der Erfüllung steuerlicher Vorschriften zwingend erforderlich. Das bedeutet, dass bei einer eventuellen Verweigerung der Datenangabe für diese Zwecke der für die Verarbeitung Verantwortliche das Vertragsverhältnis und die gesetzlichen Verpflichtungen nicht erfüllen kann. In den übrigen Fällen sind die Angabe der Daten und ihre Verarbeitung, ohne jegliche Folgen als freiwillig zu betrachten.

DAS EVENTUELLE BESTEHEN EINER AUTOMATISIERTEN ENTSCHEIDUNGSFINDUNG (13.2 f)
Der Verantwortliche informiert die betroffene Person dahingehend, dass auf dieser Website keine automatisierte Entscheidungsfindung und insbesondere kein Profiling-System existiert.

COOKIES
Diese Website verwendet keine Cookies, die der Definition in der Verfügung der italienischen Datenschutzaufsichtsbehörde (Garante della Privacy) vom 8. Mai 2014 „Vereinfachte Verfahren für die Information und die Einholung der Einwilligung in die Verwendung der Cookies“ entsprechend der Übermittlung von Informationen persönlicher Art bzw. dem Profiling dienen, und es werden auch keine permanenten Cookies bzw. Systeme, die dem Webtracking der Nutzer dienen, verwendet. Die Verwendung technischer Cookies (Sitzungs-Cookies, Analytics-Cookies oder Funktions-Cookies, wiederum der vorstehenden Anordnung entsprechend) beschränkt sich strikt auf die Übertragung von (aus zufällig vom Server erzeugten Zahlen bestehenden) Identifikationsdaten für die Sitzung, die (da sie beispielsweise einen Einkauf oder das Einloggen in einen Nutzerbereich ermöglichen) für die sichere und effiziente Navigation auf der Website erforderlich sind, auf die Erhebung von Informationen zur Anzahl der Nutzer und zur Art und Weise, in der diese die Website besuchen, und darauf, dem Nutzer die Navigation auf Grundlage einer Reihe im Voraus ausgewählter Kriterien (beispielsweise der Sprache, den für einen Kauf ausgesuchten Artikeln) zu ermöglichen und auf diese Weise den von der Website angebotenen Service zu verbessern. Die Verwendung dieser Cookies auf dieser Website vermeidet die Anwendung anderer potenziell für die Vertraulichkeit des Surfverhaltens der Nutzer nachteiliger informatischer Techniken und lässt nicht zu, dass personenbezogene Identifikationsdaten des Nutzers erfasst werden.

VERWALTUNG DER COOKIES MITHILFE DER BROWSER-EINSTELLUNGEN
Alle Webbrowser bieten die Möglichkeit, die im Computer befindlichen Cookies zu überprüfen und gegebenenfalls zu blockieren. In einigen Fällen kann eine nicht erfolgte Installation eines Cookies jedoch dazu führen, dass einige Teile der Website nicht genutzt werden können. Nachfolgend die Links zu den Modalitäten der gängigsten Browser, mit denen der Nutzer seine Einstellungen hinsichtlich der Verwendung von Cookies einstellen kann:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/it-it/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=it

Firefox: https://support.mozilla.org/it/kb/Gestione%20dei%20cookie

Opera: http://help.opera.com/Windows/10.00/it/cookies.html

Safari: http://support.apple.com/kb/HT1677?viewlocale=it_IT

Android: http://support.google.com/mobile/bin/answer.py?hl=en&answer=169022

For more information on cookies visit www.allaboutcookies.org.

SOCIAL NETWORKS

Auf dieser Website existieren Verknüpfungen zu einigen Websites. Die Cookies dieser Social Networks können mit den von jeder Website aufgezeigten Prozeduren abgelehnt werden. Die Nutzung dieser Websites ohne Ablehnung der Cookies bedeutet, dass der Nutzer in die Verarbeitung seiner Daten durch diese Social Networks im Rahmen der vorstehend genannten Modalitäten und Zwecke einwilligt.

Die Datenschutzinformationen dieser Gesellschaften kann der Nutzer auf den jeweiligen Websites
einsehen:

Facebook: https://www.facebook.com/privacy/

Twitter: https://twitter.com/it/privacy

Youtube: https://support.google.com/youtube/answer/2801895?hl=it

Instagram: https://help.instagram.com/1896641480634370

LEGAL INFORMATION

Firmenname SAU S.p.A.
Rechtssitz Via Dei Raseni, 6/B Polinago – 41040 Modena (MO).
USt-ID-Nr. 01101520367
Handelsregister 01101520367
REA-Register MO-218318
Grundapital € 950.000 = fully paid up
Zertifizierte Email-Adresse zambellio@legalmail.it
Eventuelle Liquidation infolge einer Auflösung Die Gesellschaft befindet sich nicht in Liquidation.
Eventuelle Einpersonengesellschaft Bei der Gesellschaft handelt es sich um eine Einpersonengesellschaft.
Art. 2497-bis, it. Zivilgesetzbuch – Leitung und Koordination Die Gesellschaft unterliegt der Koordination durch die B.L.M. INVEST S.R.L.

This post is also available in: Italienisch Englisch Französisch Spanisch